Das Blaufränkischland zu jeder Jahreszeit

Nur eine knappe Autostunde von Wien entfernt liegt das Blaufränkischland. Die Gemeinden Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg, Neckenmarkt und Raiding sind bei Weinliebhabern weithin bekannt für einen großen Namen: den berühmten Blaufränkischen. Die Majestät unter den Rotweinen wird im Blaufränkischland zum puren Erlebnis für Kenner und Genießer dieses edlen Tropfens. Der traumhaft schmeckende Wein ist tiefdunkel-rubinrot gefärbt und in der Gegend außergewöhnlich fruchtig.
weiterlesen

Liszt Festival
Raiding

19. bis 29. März 2020

Das Liszt Festival Raiding nimmt den 250. Geburtstag Beethovens zum Anlass um in besonderer Weise die Seelenverwandtschaft von Beethoven und Liszt in das Festivalprogramm 2020 einfließen zu lassen. Die Hälfte aller Konzerte der neuen Saison enthält Meisterwerke und Highlights aus dem Schaffen Ludwig van Beethovens und setzt diese auf vielfältigste Weise in Beziehung zum Werk Franz Liszts.

www.lisztfestival.at

Langer Tag der Vinotheken
im Blaufränkischland

02. Mai 2020

Bei dem „Langen Tag der Vinotheken“ kann man zahlreiche Weine aus dem Blaufränkischland entdecken, verkosten, genießen und dabei ganz gemütlich mit den Shuttle-Taxis von Vinothek zu Vinothek fahren.

Weinblütenwanderung
Lutzmannsburg

22.  & 23. Mai 2020

Weinverkostung inmitten der blühenden Reben am Lutzmannsburger Hochplateau mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region, Kinderrahmenprogramm, uvm.

www.rotweinerlebnis.at

RotweinOPENING
Horitschon

30. & 31. Mai 2020

Das Rotweinopening Horitschon ist traditionell der Startschuss in die neue Rotweinsaison. Die Winzer aus Horitschon, Lackenbach, Draßmarkt und Unterpetersdorf sowie die Vinothek öffnen ihre Pforten für Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen.

www.horitschon.com